Startseite
 
Spenden
Hauptmenue
Startseite
Über uns
Öffnungszeiten
Tiervermittlung
Fundtiere
Entlaufen
Patentiere
Tierschicksale
- - - - - - - - - - - - - - - - -
Spenden
Sponsoren
Mitgliedschaft
Kontakt
Impressum
Suchen
Mitgliederbereich





Passwort vergessen?
Besucherstatistik
Heute1
Gestern224
Woche1
Monat3820
Gesamt672791

(C) Fliesenstadt
Wer ist online
So finden Sie uns
Startadresse:


Ziel
Tierheim Tirschenreuth
Hundsdoch am 04. Juli 2008
Programm

Das Tierheim Tirschenreuth präsentiert:

Hundsdoch am 04. Juli 2008. Bands rocken für's Tierheim.
Es spielen die

  • Blind Man's Buff
  • Lost Feelings
  • THE NASTY FESSIONS

Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: 2,- €

Der Erlös der Veranstaltung kommt dem dringend benötigten Neubau eines Hundehauses zugute.

 
Tierische Modelle gesucht

Programm

Tag der offenen Tür

Am Sonntag den 6. Juli findet im Tierheim Tirschenreuth der „Tag der offenen Tür“ statt.

Dieses Jahr wird der Hundesalon SALLY nachmittags auf dem Tierheimgelände Hunde vor Publikum scheren. Deshalb werden tierische Modelle gesucht. Anmeldung erforderlich. Da unbedingt ein Vorgespräch stattfinden sollte, bitten wir interessierte Hundebesitzer sich unter der Telefonnummer: 09631-799798 oder 0160-1825776 anzumelden.

 
Zeckengefahr: Körper raus, Kopf noch drin – ein Drama?
Zecken sollten möglichst schnell vom Körper der vierbeinigen Hausgenossen entfernt werden. Das weiß fast jeder Tierbesitzer. Doch was, wenn die Prozedur missglückt und dabei der Kopf stecken bleibt?

„Besser ist es schon, den Parasiten im Ganzen zu entfernen“, so Frau Dr. Tina Hölscher, Tierärztin der aktion tier e.V.. „Reißt der Kopf aber ab und verbleibt in der Haut, ist das auch nicht wirklich schlimm“, beruhigt Frau Dr. Hölscher besorgte Tierhalter.

Weiter …
 
Schwimmen mit Delfinen
Tierschützer warnen: Touristenattraktion ist Tierquälerei

Viele Menschen haben den Wunschtraum einmal in ihrem Leben mit Delfinen zu schwimmen. Ein Traum, den sie sich häufig im Urlaub erfüllen. In vielen Tourismushochburgen bieten Delfinarien die Möglichkeit mit Tieren zu schwimmen, zu tauchen oder sie zu füttern. Vor dem Beginn der Reisezeit warnen die Tierschutzvereine aktion tier e.V. und animal public e.V. davor eine solche Einrichtung zu besuchen. Denn das vermeintliche Urlaubsvergnügen ist für die Delfine eine Quälerei.


Weiter …
 
Feuchte Nase ein Ammenmärchen
Mancher Volksglaube hält sich hartnäckig. So die Mär der nassen Nase als Gesundheitsindikator. Glänzt der Nasenspiegel des Hundes feucht, so ist der Vierbeiner gesund, so die landläufige Meinung.

„Das ist alles andere als ein sicheres Anzeichen für ein gesundes Tier“, korrigiert Frau Dr. Tina Hölscher, Tierärztin der aktion tier e.V., diesen Irrglauben. „Weder lässt eine trockene Nase auf einen kranken Hund schließen noch umgekehrt. Da gibt es viel stichhaltigere Parameter“, ergänzt die Veterinärin.
Weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 46 - 50 von 105