Startseite
 
Spenden
Hauptmenue
Startseite
Über uns
Öffnungszeiten
Tiervermittlung
Fundtiere
Entlaufen
Patentiere
Tierschicksale
- - - - - - - - - - - - - - - - -
Spenden
Sponsoren
Mitgliedschaft
Kontakt
Impressum
Suchen
Mitgliederbereich





Passwort vergessen?
Besucherstatistik
Heute155
Gestern257
Woche847
Monat4358
Gesamt658575

(C) Fliesenstadt
Wer ist online
Aktuell 4 Gäste online
So finden Sie uns
Startadresse:


Ziel
Tierheim Tirschenreuth
aktion tier e.V. prangert Damwild - Haltung bei Pfaffenhofen an PDF Drucken E-Mail
Bereits im Herbst zeigte aktion tier – menschen für tiere e.V. beim zuständigen Veterinäramt eine unzumutbare Haltung von Damwild im Gehege bei Pfaffenhofen/Ehrenberg an. Auf einem eingezäunten Grundstück von 6000 m² tummelten sich über 30 Wildtiere, die auf dem kargen Gelände nur noch wenig zu fressen vorfanden. Die gesamte Herde war stark abgemagert,  dann wurde aufgrund der Meldung von aktion tier zugefüttert.
Seitdem hat sich wenig für die Echthirsche, zu denen die Damhirsche zählen, geändert. Noch immer versuchen 24 Tiere auf der völlig zusammengetretenen Wiese Futter zu finden. Nach den „Leitlinien für eine tierschutzgerechte Haltung von Wild in Gehegen“ des Bundesministeriums für Landwirtschaft ist eine Fläche von 1000 m² pro erwachsenen Tier vorgeschrieben.

Doch es kommt noch schlimmer. Ein ca. zweijähriger Damhirsch hat seit zehn Tagen ein Drahtgeflecht, mit dem die Bäume geschützt wurden, um sein Geweih gewickelt. Das Drahtgeflecht ist körperlang und führte schon zu schweren Stürzen des Tieres.

Judith Brettmeister von aktion tier ist fassungslos: „ Was muss eigentlich noch alles passieren bis die zuständige Behörde endlich eingreift und diese tierquälerische Wildtierhaltung auflöst?“

Die Tierschutzorganisation aktion tier – menschen für tiere e.V. ist mit 210.000 Mitgliedern und 200 Kooperationspartnern eine der größten Tier- und Artenschutzorganisationen Deutschlands.

Weitere Informationen bei:
Judith Brettmeister, aktion tier - Geschäftsstelle München, Tel.: 089 – 75 969 252 ( Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst ).

aktion tier – menschen für tiere e.V.

Pressestelle
Kaiserdamm 97

14057 Berlin

Tel.: 030-301038-33
Fax: 030-301038-34
www.aktiontier.org
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst

 
< Zurück   Weiter >